Herzlich Willkommen...

...beim Reit- und Fahrverein Östringen e.V. 

 

 

aktuelles / News


Um einige Eindrücke der Freia del Caballo y Tapas nochmal genießen zu können, folgen Sie doch dem Link und bewundern Sie die Bildergalerie der diesjährigen Freia. 

 

https://www.picdrop.de/derbildermacher-stefankoe…/RALTAxs12B


Feria del caballo y tapas 2019

Was für ein Fest: In den iberischen Farben empfingen die Mitglieder des Reit-und Fahrverein Östringen zum 13. Mal Gäste aus ganz Süd-westdeutschland um mit ihnen die Feria del Caballo y Tapas zu feiern. Und es war ein gelungenes Fest. Traditionsgemäß wurde die Veranstaltung an beiden Tagen mit einem Reiter- und Kutschenumzug durch Odenheim eingeläutet. Die Pferde und Kutschen prächtig geschmückt,war es die erste Gelegenheit sich in wunderschönen Kostümen zu präsentieren. Diese wurde von bis zu 30 Reiterinnen und Reitern und 2 Fahrern genutzt. Die Familie Hermann und Holger Rausch führten mit ihrem Haflinger Aramis vor der Kutsche den Umzug erneut an. Erstmalig wurde der Umzug von einer zweiten Kutsche begleitet. Volker Hermann war mit seinem PRE Wallach Honroso extra aus dem Raum Ludwigsburg angereist.

Schon während des Umzuges füllten sich die Bänke auf der Reitanlage, lockten doch die Ochsenkeulen vom, Spieß, stundenlang gegrillt von Fleischdesigner Andi Mayer aus Sternenfels, und die hausgemachten Tapas und Grillspezialitäten aus der Küche des Reitvereines, wie Maurische Fleischspieße, Rosmarinkartoffeln mi Aijoli, andalusische und mallorkinische Salate. Ein überaus reichhaltiges Angebot an Kuchen und Torten, alle selbstgebacken von Mitgliedern des Vereins, Müttern und Omis, komplettierten das Angebot an Leckereien.

An beiden Tagen bot sich dem Betrachter ein unglaublich schönes, abwechslungsreiches Programm auf dem Reitplatz: Dressurküren für und von noch nicht so routinierten Teilnehmern bis hin zur Kür auf S-Niveau, ein Pas des Trois mit drei Lusitano-Schimmeln, Von der Garrocha-Vorführung bis zur Freiarbeit, Auschnitte der Working Equitation, aber auch Phantasie-Schaubilder in bezaubernden Kostümen, immer wieder unterbrochen von Flamencoeinlagen unserer Montse Garcia und den Sevillana-Tänzerinnen aus dem Flamencostudio Renate Wagner aus Mannheim , musikalisch begleitet von Angel Huertas und Freunden. Mit ihrem Tanz und den südländischen Klängen brachten sie die Lebensfreude Andalusiens auf die Reitanlage.

Ein besonderer Hingucker war die Quadrille der Mitglieder des Reit-und Fahrvereins. Acht Reiterinnen mit ihren Pferden eröffneten am Samstag Nachmittag das Feriaprogramm und ritten Sonntag die finale Vorführung, begleitet vom Applaus der Zuschauer.  

Ein Fest, das seinesgleichen sucht, getragen von so vielen Menschen, denen ich hier DANKE sagen möchte:

Allen voran unseren Mitgliedern, deren Partnern, Familien, und Freunden, die engagiert, hilfsbereit und kreativ sind.

Ein besonderer Dank gilt Menschen, die durch das Zusammentreffen hier im Reitverein zu Freunden wurden und, ungeachtet weiter Anfahrtswege, bei den Vorbereitungen hilfreich zu agieren oder in letzter Not für uns Einkäufe erledigen: Sandra, Matthias, Bernd – wir danken euch!

Danke an unsere Tänzerinnen:

-Montse Garcia, fast von Anbeginn der Feria verzaubert sie uns

-und die „Chicas“ des Flamencostudios Renate Wagner in Mannheim, die uns ihre Sevillana präsentieren

-und natürlich danke an unsere Musiker, Angel Huertas y Amigos.

Von Herzen Dankeschön an alle, die das beeindruckende Programm mitgestalten,und deren Helferinnen und Helfer. Sie nehmen weite Fahrwege, Übernachtungen im Wohnmobil, Zelt oder auch im Auto inkauf, um hier zu reiten, zu tanzen, und zu feiern. Selbst bei Regenwetter bleiben sie uns treu und lächeln glücklich während oder zumindest nach ihrer Aufführung, spätestens dann, wenn die Anspannung abfällt, weil der Applaus erklingt.

Sie lassen uns teilhaben an dem, was uns verbindet, an der Magie und dem Zauber unserer Pferde!

Pal Ollofson drückte es treffend aus:

„Einem jedem der es reitet, naht sein Glücksstern sich im Raum, Leid verweht, das Leben gleitet

Leicht dahin – ein schöner Traum

So freuen wir uns auf das Jahr 2020, um mit Euch, mit Ihnen wieder zu feiern, wenn es am 12./13. September heißt: FERIA DEL CABALLO Y TAPAS in Odenheim

(KAF )



Termine